Aktuelles

Stiepeler Bürger haben sich ehrenamtlich zu dem gemeinnützigen Verein Flüchtlingshilfe Stiepel e.V. zusammengeschlossen, um Flüchtlinge, die sich kurz- oder längerfristig im Stadtteil aufhalten, zu unterstützen. Ca. 150 Asylsuchende sind in Stiepel auf ein Übergangsheim und ein Containerdorf verteilt untergebracht.

 

Der Verein hilft Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, unbürokratisch und unmittelbar bei ihrer Integration.

 

Mitglieder der einzelnen Arbeitsgruppen bieten beispielsweise Sprachförderung, Schülerhilfe, organisieren Sachspenden oder helfen als Lotsen bei der Orientierung im neuen Umfeld. Sie kümmern sich um die besonderen Belange geflüchteter Frauen und Kinder, bieten Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und vermitteln die Teilnahme an bestehenden Sportangeboten.

 

Informationen zu unserem Verein

enthält auch unser aktueller Flyer:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen: Helfen Sie mit!

BASTELMATERIALSPENDE FÜR CONTAINERDORFKINDER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

745 EURO IN MÜNZGELD (11 KILO!) ALS FLOHMARKTERLÖS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WEIHNACHTSAKTION "STIEPEL HILFT - HELFEN SIE MIT"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WUNDERBARE AKTION DER GRÄFIN-IMMA-SCHÜLER!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HERZLICHEN DANK AN DEN STRÄTLINGSHOF!

 

Der Strätlingshof spendet die Erlöse seiner großen Nikolaustombola der Flüchtlingshilfe Stiepel. Vielen Dank!

 

www.straetlingshof.de

 

 

 

 

 

 

DANKE STIEPEL!

 

Herzlichen Dank für die überwältigende Spendenbereitschaft nach unserem Aufruf. Die kleinen und großen Bewohner des Containerdorfs können nun schnell mit warmer Winterkleidung erstversorgt werden. Aufgrund der Masse an Spenden mussten wir nach drei Stunden einen Annahmestop verhängen - nachdem wir die Gaben sortiert haben, werden wir neue Spendenaufrufe veröffentlichen. Vielen Dank für Ihr großes Engagement!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Helfen Sie mit:

Engagieren Sie sich persönlich mit uns - die Kontaktdaten der Arbeitsgruppen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Oder spenden Sie und ermöglichen uns damit, die Flüchtlinge in unserem Stadtteil bedarfsgerecht zu unterstützen.

 

HERZLICHEN DANK!

In Tradition der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" haben die Gräfin-Imma-Schüler eine dreistellige Zahl von Kartons gefüllt und festlich verpackt, um jedem unserer neuen Nachbarn in Containerdorf und Turnhalle ein kleines Geschenk zu machen.

 

Eine wunderbare Geste, die hoffentlich ein kleines bisschen Festtagsfreude teilt.

 

Mit gespendeten Mal- und Bastelutensilien hat Frau Bock dazu beigetragen, die Kinder-betreuung im neuen Sozial-raumcontainer noch abwechs-lungsreicher gestalten zu können. Frau Bock erkundigte sich bei der Arbeitsgruppe

Freizeitgestaltung, welche Artikel für die Kinderarbeit benötigt werden. Für das in ihrem privaten Umfeld gespendete Geld kaufte sie die Wunschartikel und übergab sie an Gina (AWO-Mitarbeiterin), Annika und Anne (Flüchtlingshilfe Stiepel).

HERZLICHEN DANK!

 

Ihre Spielsachen verkauften die Dritt- und Vierklässler der Gräfin-Imma-Schule an ihre Mitschüler der ersten und zweiten Klassen im Rahmen eines schulinternen Flohmarkts.

Den Erlös in Höhe von 745 Euro in Form von 11 Kilo Münzgeld überreichten sie der Flüchtlingshilfe Stiepel.

 

EINE GROSSARTIGE AKTION VON EUCH! DANKE! :-)

SPRACHE IST DER SCHLÜSSEL

Zusätzlich zu den bereits laufenden Sprachkursen für die Menschen aus Containerdorf und Turnhalle wurde nun ein weiterer Kurs eingerichtet. Dieser findet erstmals direkt im Containerdorf statt und wurde von den Bewohnern gut

angenommen. Des Weiteren wurde ein Alphabetisierungskurs gegründet, um im Bedarfsfall Grundlagen der lateinischen Schrift zu vermitteln. Und auch die afrikanischen Frauen, die schon länger an einem dritten Standort in Stiepel wohnen, wurden nun erfolgreich in die Sprachkurse der Flüchtlingshilfe integriert.

Ein riesiges Dankeschön an die vielen Stiepeler, die sich ehrenamtlich in der Arbeitsgruppe Sprachförderung engagieren!

Ab sofort finden Sie unsere aktuellen Meldungen auf unserer facebook-Seite

 

https://www.facebook.com/fluechtlingshilfe.minus.stiepel.de

 

Zum Aufrufen der Seite benötigen Sie keinen persönlichen Facebook-Zugang!

Informieren Sie sich gerne dort über unsere aktuelle Arbeit.

 

 

Ältere Meldungen:

Flüchtlingshilfe Stiepel

Aktuelles